Südafrika, ein Land voller Eindrücke

Dieses Land besticht durch seine unterschiedlichen Landschaften, seine abwechslungsreiche Natur, seine immense Tierwelt und nicht zuletzt durch die verschiedenfarbige Bevölkerung.
Die Reisegruppe der Nürtinger und Wendlinger Zeitung erlebte Südafrika in vielen Facetten. Bei Safaris durch weltberühmte Nationalparks trafen wir auf eine vielfältige Tierwelt. Es ging entlang der Gardenroute vorbei an blühenden Bäumen und Pflanzen, wunderschönen Stränden und malerischen Buchten. Am Kap der guten Hoffnung bestiegen wir den südwestlichsten Punkt Afrikas. Wir erkundeten Großstädte wie Port Elisabeth, Kapstadt, Johannesburg und Pretoria. Gegen Ende der Reise wurden wir im legendären „Blue Train“ nicht nur kulinarisch verwöhnt. Eine eindrucksvolle Reise auf einen anderen Kontinent.

Text und Fotos: Helga Friedl

 

  • Auf zur Safari -  im offenen Geländewagen geht es durch den Krüger Nationalpark

    Auf zur Safari - im offenen Geländewagen geht es durch den Krüger Nationalpark

  • Ein Kudu bei der Nahrungsaufnahme. Diese afrikanische Antilopenart besticht durch seine schön geschwungenen Hörner.

    Ein Kudu bei der Nahrungsaufnahme. Diese afrikanische Antilopenart besticht durch seine schön geschwungenen Hörner.

  • Nicht alle Krügerparkbesucher haben das Glück, Löwen aus nächster Nähe zu sehen.

    Nicht alle Krügerparkbesucher haben das Glück, Löwen aus nächster Nähe zu sehen.

  • Diese beiden Giraffen schauen intensiv in eine Richtung, ob sie eine Gefahr wittern?

    Diese beiden Giraffen schauen intensiv in eine Richtung, ob sie eine Gefahr wittern?

  • Idyllische Tierwelt, Zebras genießen den Frühling.

    Idyllische Tierwelt, Zebras genießen den Frühling.

  • Krokodile schwimmen, nach einem nächtlichen Regen, im gut gefüllten Flusslauf.

    Krokodile schwimmen, nach einem nächtlichen Regen, im gut gefüllten Flusslauf.

  • Im Addo Elephant Nationalpark erscheint pünktlich, wie für uns bestellt, die Elefantenfamilie am Wasserloch.

    Im Addo Elephant Nationalpark erscheint pünktlich, wie für uns bestellt, die Elefantenfamilie am Wasserloch.

  • Was für ein Erlebnis, im Addo Elephant Nationalpark erfrischen sich zwei große Elefantenfamilien am Wasserloch.

    Was für ein Erlebnis, im Addo Elephant Nationalpark erfrischen sich zwei große Elefantenfamilien am Wasserloch.

  • Das Nelson-Mandela-Bay-Stadion in Port Elisabeth wurde anlässlich der WM 2010 in Südafrika gebaut. Hier spielte auch die Deutsche Nationalmannschaft.

    Das Nelson-Mandela-Bay-Stadion in Port Elisabeth wurde anlässlich der WM 2010 in Südafrika gebaut. Hier spielte auch die Deutsche Nationalmannschaft.

  • Die Gardenroute beginnt bei Port Elisabeth und führt vorbei an wilden Küsten und wunderbaren Sandstränden.

    Die Gardenroute beginnt bei Port Elisabeth und führt vorbei an wilden Küsten und wunderbaren Sandstränden.

  • Herrliche farbenprächtige Schmucklilien wachsen wild an der Küste Südafrikas.

    Herrliche farbenprächtige Schmucklilien wachsen wild an der Küste Südafrikas.

  • Im Tsitsikamma National Park befindet sich die eindrucksvolle Hängebrücke „Storms River Bridge“ welche den gleichnamigen Fluss in 130 m Höhe und mit einer Länge von 192 m überspannt.

    Im Tsitsikamma National Park befindet sich die eindrucksvolle Hängebrücke „Storms River Bridge“ welche den gleichnamigen Fluss in 130 m Höhe und mit einer Länge von 192 m überspannt.

  • Sie sogenannten „Townships“, Wohngebiete der schwarzen Bevölkerung Südafrikas, begleiten uns immer wieder auf unserem Weg.

    Sie sogenannten „Townships“, Wohngebiete der schwarzen Bevölkerung Südafrikas, begleiten uns immer wieder auf unserem Weg.

  • Die Farben der Südafrikanischen Flagge haben symbolische Bedeutung. Befreiungskämpfe (rot), weiße und schwarze Bevölkerung (weiß und schwarz), Landwirtschaft (grün), Bodenschätze (gold) und Ozeane (blau)

    Die Farben der Südafrikanischen Flagge haben symbolische Bedeutung. Befreiungskämpfe (rot), weiße und schwarze Bevölkerung (weiß und schwarz), Landwirtschaft (grün), Bodenschätze (gold) und Ozeane (blau)

  • Ein Schnappschuss der wunderschönen Bougainvillea die in verschieden Farbnuancen immer wieder zu sehen ist.

    Ein Schnappschuss der wunderschönen Bougainvillea die in verschieden Farbnuancen immer wieder zu sehen ist.

  • Das blaue Wunder, blühende Jacarandabäume säumen die Straßen im südafrikanischen Weinanbaugebiet bei Stellenbosch.

    Das blaue Wunder, blühende Jacarandabäume säumen die Straßen im südafrikanischen Weinanbaugebiet bei Stellenbosch.

  • Vom idyllischen Bloubergstrand, im Westen Kapstadts, hat man den schönsten Blick auf den Tafelberg.

    Vom idyllischen Bloubergstrand, im Westen Kapstadts, hat man den schönsten Blick auf den Tafelberg.

  • Im Herzen von Kapstadt befindet sich die „City Hall“, das alte Rathaus gehört zu den Wahrzeichen der Stadt.

    Im Herzen von Kapstadt befindet sich die „City Hall“, das alte Rathaus gehört zu den Wahrzeichen der Stadt.

  • Eine kleine Attraktion, die Füßgängerbrücke, die das Stadtzentrum Kapstadts mit der Waterfront verbindet.

    Eine kleine Attraktion, die Füßgängerbrücke, die das Stadtzentrum Kapstadts mit der Waterfront verbindet.

  • Die Ordnungshüter sind in Kapstadt überall präsent, wie hier eine Gruppe der beritten Polizei.

    Die Ordnungshüter sind in Kapstadt überall präsent, wie hier eine Gruppe der beritten Polizei.

  • Das berüchtigte Malaienviertel mit seinen farbenfrohen Häusern sollte man nach Einbruch der Dunkelheit möglichst meiden.

    Das berüchtigte Malaienviertel mit seinen farbenfrohen Häusern sollte man nach Einbruch der Dunkelheit möglichst meiden.

  • Die Protea ist die Nationalblume Südafrikas und man findet sie über die gesamte Gardenroute bis hin zur Westküste von Kapstadt.

    Die Protea ist die Nationalblume Südafrikas und man findet sie über die gesamte Gardenroute bis hin zur Westküste von Kapstadt.

  • Beeindruckend ist die Pinguin-Kolonie am Boulders Beach, nicht weit von Kapstadt.

    Beeindruckend ist die Pinguin-Kolonie am Boulders Beach, nicht weit von Kapstadt.

  • Ein unvergessliches Erlebnis ist die Fahrt mit dem weltberühmten, legendären Blue Train, der uns durch weite afrikanische Landschaften von Kapstadt bis nach Pretoria brachte.

    Ein unvergessliches Erlebnis ist die Fahrt mit dem weltberühmten, legendären Blue Train, der uns durch weite afrikanische Landschaften von Kapstadt bis nach Pretoria brachte.

  • Die 9 m hohe Nelson-Mandela-Statue steht vor den Regierungsgebäuden oberhalb von Pretoria und bewacht die Stadt.

    Die 9 m hohe Nelson-Mandela-Statue steht vor den Regierungsgebäuden oberhalb von Pretoria und bewacht die Stadt.

  • Das Gruppenfoto entstand vor dem Voortrekkerdenkmal, das zu Ehren der Siedler, welche zwischen 1835 und 1854 Gebiete des heutigen Südafrikas besiedelten, erstellt wurde.

    Das Gruppenfoto entstand vor dem Voortrekkerdenkmal, das zu Ehren der Siedler, welche zwischen 1835 und 1854 Gebiete des heutigen Südafrikas besiedelten, erstellt wurde.

  • So kann man ungeliebte Sendemasten ...

    So kann man ungeliebte Sendemasten ...

  • ... auch verkleiden.

    ... auch verkleiden.