Anzeige

Wirtschaft

Zum Master in Automobilwirtschaft

25.02.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN/GEISLINGEN (pm). Ab sofort nimmt die Weiterbildungsakademie (WAF) der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt (HfWU) Bewerbungen für das berufsbegleitende Masterprogramm der Automobilwirtschaft an. Die wissenschaftlichen Leiter der Ifa Automotive Business School sind Willi Diez und Stefan Reindl. Das von ihnen entwickelte Studienkonzept umfasst drei Semester mit jeweils vier Präsenzphasen am Hochschulstandort in Geislingen.

Das „Executive“-Master-Programm (M.A.) richtet sich an Absolventen mit Diplom- oder Bachelor-Abschluss, die in gehobenen Positionen der Automobilbranche tätig sein möchten, ihre berufliche Tätigkeit aber nicht für ein Studium unterbrechen können oder wollen. Bei dem berufsbegleitenden Studienkonzept sind je Semester lediglich acht, in einem Jahr nur 16 Tage sowie für das gesamte, dreisemestrige Programm 24 „Urlaubstage“ als Präsenzstudium zu investieren.

Das Studienkonzept sieht eine enge Verknüpfung von Selbst- und Präsenzstudium vor. Die vier Präsenzphasen umfassen jeweils drei Tage und werden in der Regel donnerstags bis samstags an der Geislinger Hochschule angeboten. Ein hoher Anteil des Vorbereitungsstudiums erfolgt unter Betreuung der Dozenten zu Hause.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 76%
des Artikels.

Es fehlen 24%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Wirtschaft