Anzeige

Wirtschaft

Zehn Landesbeste kommen aus dem Kreis Esslingen

28.10.2011, Von Elke Eberle — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

IHK-Bezirkskammer Esslingen-Nürtingen zeichnete in Ostfildern die Jahrgangsbesten bei der Lehrabschlussprüfung aus

OSTFILDERN-NELLINGEN. Pro Jahr absolvieren rund 2000 Auszubildende ihre Abschlussprüfung bei der Industrie- und Handelskammer Esslingen-Nürtingen. Die besten von ihnen erhalten Belobigungen und Preise und werden jeweils im Frühjahr und im Herbst bei einem feierlichen Festakt geehrt. Am Mittwochabend überreichte Wolfgang Kiesel, Präsident der IHK-Bezirksgruppe, im Nellinger „Kubino“ 144 Belobigungen und 45 Preise an die Prüflinge des Sommers 2011.

In der Region Stuttgart wurden im Jahr 2011 insgesamt 26 Landesbeste und sechs Bundessieger ausgezeichnet. Zehn der Landesbesten kommen aus dem Kreis Esslingen, darunter sind zwei Bundessieger. Dieter Proß, Referatsleiter für Beruf und Qualifikation bei der Esslinger-Nürtinger IHK, wertete das Ergebnis so: „Wir sind besonders gut.“ – Für die Note 1,9 und besser gibt es eine Belobigung, ab der Note 1,4 einen Preis. In der Sommerprüfung wurde Michael Mohrenweiser Bundessieger, er absolvierte in Leinfelden-Echterdingen eine Ausbildung zur Servicekraft für Schutz und Sicherheit. Landessieger wurden Alexandro Alduino, Johannes Beichter, Heiko Gassner, Karin Hanke, Doris Rebmann, Kevin Vogel und Markus Zacherl.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 33% des Artikels.

Es fehlen 67%



Anzeige

Wirtschaft