Wirtschaft

Zahntechniker feierten

02.04.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN/FELLBACH (pm). Kürzlich feierten die Zahntechniker-Auszubildenden der Fritz-Ruoff-Schule Nürtingen den Abschluss ihrer Ausbildung bei der Lossprechungsfeier und den Start in ihr Berufsleben als Gesellen. Die Zahntechniker-Innung Württemberg (ZIW) hatte zur Feier in die Schwabenlandhalle nach Fellbach eingeladen. Unter den zahlreichen Absolventen aus ganz Württemberg war Felicitas Fischer von der Fritz-Ruoff-Schule Nürtingen die Beste von allen. Sie schnitt mit der Note 1,3 bei der Prüfung hervorragend ab. Außerdem war sie zusätzlich die Kammersiegerin der Handwerkskammer Reutlingen. Auch Julian Leimbach von der Fritz-Ruoff-Schule wurde besonders geehrt, denn er war der drittbeste Preisträger und zusätzlich der Sieger der Handwerkskammer Ulm.

Joachim Schuler, der Vorsitzende des Gesellenprüfungsausschusses und stellvertretender Innungs-Obermeister, wies darauf hin, dass die Absolventen trotz Strukturwandels in der Zahntechnik auch weiterhin viele Chancen in ihren Beruf hätten, da Zahnersatz immer individuell für den Patienten sein müsse und nicht per Computertechnologie zufriedenstellend produziert werden könne. Für die Prüflinge sprach die Nürtinger Absolventin Lilian Schmidt-Mößinger ein Grußwort.

Wirtschaft

Ein Gewerbepark in der „Bachhalde“

Der Versicherungsmakler Thomas Röhm plant einen Neubau mit über 3400 Quadratmetern Fläche für Lager und Dienstleistung

Im Gewerbegebiet „Bachhalde“ entsteht demnächst ein Büro- und Dienstleistungsgebäude. Bauherr ist Thomas Röhm, der sich das letzte…

Weiterlesen

Mehr Wirtschaft Alle Wirtschaftsnachrichten