Wirtschaft

„Wichtige Partner für Qualität“

16.12.2010, Von Jürgen Gerrmann — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

EU-Kommissar Oettinger glaubt an die Zukunft der Stadtwerke im europäischen Stromverbund

EU-Kommissar Günther Oettinger ist überzeugt, dass im europäischen Energiekonzept die Stadtwerke auch weiterhin eine Zukunft haben. Dies brachte er im Gespräch mit unserer Zeitung im Europaparlament in Straßburg zum Ausdruck.

An seine neue Rolle hat sich der frühere Ministerpräsident Baden-Württembergs schnell gewöhnt: Achtete er als Regierungschef des Ländles peinlich darauf, dass Europa keinen zu großen Einfluss auf „sein“ Territorium bekommt, so sieht er nun eher die großen Linien. Wichtig ist es ihm, die Versorgungssicherheit zu gewährleisten. Er befürchtet einen „Blackout“. Nicht in der Politik wie einst bei Helmut Kohl. Sondern in den Stromnetzen.

Wobei Oettinger überzeugt ist: „Die Ziele europäischer Energiepolitik lassen sich nur europäisch bewältigen.“ Das lasse sich schon allein an der Solarenergie festmachen: Auf der Schwäbische Alb ließen sich pro Jahr 800 Sonnenstunden nutzen, Zentralspanien bringe es auf 2000.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 26%
des Artikels.

Es fehlen 74%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Wirtschaft

Ein Gewerbepark in der „Bachhalde“

Der Versicherungsmakler Thomas Röhm plant einen Neubau mit über 3400 Quadratmetern Fläche für Lager und Dienstleistung

Im Gewerbegebiet „Bachhalde“ entsteht demnächst ein Büro- und Dienstleistungsgebäude. Bauherr ist Thomas Röhm, der sich das letzte…

Weiterlesen

Mehr Wirtschaft Alle Wirtschaftsnachrichten