Anzeige

Wirtschaft

Vorbereitung zum Meister

24.07.2008, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

REUTLINGEN (pm). Im Januar 2009 beginnt an der Kerschensteinerschule Reutlingen wieder der einjährige Ausbildungsgang zur Vorbereitung auf die Meisterprüfung für Maler, Lackierer und Fahrzeuglackierer, für Maurer und Betonbauer und für Zimmerer. Aufnahmevoraussetzung ist eine abgeschlossene Berufsausbildung im jeweiligen Ausbildungsberuf. Eine zweijährige Berufserfahrung als Geselle wird empfohlen, ist aber nicht mehr Voraussetzung. Der Unterricht bereitet auf alle vier Teile der Meisterprüfung vor. Dazu gehören fachpraktische und fachtheoretische, wirtschaftliche und berufs- und arbeitspädagogische Fächer. Die Prüfung für die Teile I und II ist Anfang 2010, für die Teile III und IV im Juli 2009. Für die Zulassung und Abnahme der Meisterprüfung ist die Handwerkskammer Reutlingen zuständig. Über Fördermöglichkeiten beraten die Landratsämter. Anmeldeschluss ist der 20. Oktober; Anmeldung und weitere Auskünfte unter Telefon (0 71 21) 4 85-2 12.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 47% des Artikels.

Es fehlen 53%



Anzeige

Wirtschaft