Anzeige

Wirtschaft

Volksbanken blicken auf ein sehr gutes Jahr zurück

29.01.2010, Von Henrik Sauer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Genossenschaftsbanken im Kreis Esslingen legen bei Einlagen und Krediten deutlich zu – Kritik an zunehmender Bürokratie

Die elf Volks- und Raiffeisenbanken im Landkreis Esslingen konnten in einem schwierigen wirtschaftlichen Umfeld im Jahr 2009 ihre Geschäftsergebnisse deutlich steigern. „Wir sind sehr zufrieden, das ganze Jahr ist für uns super gelaufen“, freute sich Heinz Fohrer, Vorsitzender der Bezirksvereinigung der genossenschaftlichen Banken, gestern bei einer Pressekonferenz.

Sowohl bei den Krediten wie bei den Einlagen gab es in der Summe für die elf Banken neue Höchststände zu verzeichnen. Die Kredite stiegen um sechs Prozent auf 3,5 Milliarden Euro, die Einlagen um 5,5 Prozent auf 4,3 Milliarden Euro. Die kumulierte Bilanzsumme stieg um 4,6 Prozent auf 5,7 Milliarden Euro. „Wir sehen das als Vertrauensbeweis unserer Kunden“, sagte Fohrer. Das Vorstandsmitglied der Volksbank Esslingen bildet seit vergangenen Sommer gemeinsam mit Hans Roth von der Volksbank Hohenneuffen und Rainer Spannagel von der Volksbank Filder den neuen Vorstand der Bezirksvereinigung.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 15% des Artikels.

Es fehlen 85%



Anzeige

Wirtschaft

Arbeitsjubilare bei Greiner Bio-One geehrt

Der Laborartikelhersteller Greiner Bio-One aus Frickenhausen ehrte in der Festhalle am Berg vor Kurzem zahlreiche langjährige Mitarbeiter für zehn, 25, 30, 40 und sogar 45 Jahre Firmenzugehörigkeit. Geschäftsführer Heinz Schmid würdigte im Rahmen der stimmungsvollen Weihnachtsfeier die Leistung…

Weiterlesen

Mehr Wirtschaft Alle Wirtschaftsnachrichten