Anzeige

Wirtschaft

Uraca übernimmt Dynajet

28.09.2018, Von Henrik Sauer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Nürtinger Hersteller von Hochdruckreinigungsgeräten bekommt neuen Eigentümer – „Perfekte Ergänzung“

Der Pumpenhersteller Uraca aus Bad Urach hat die Firma Dynajet aus Nürtingen gekauft. Für beide Unternehmen bedeute die Akquisition „eine Win-win-Situation“, heißt es dazu in einer Pressemitteilung von Uraca. Das Uracher Unternehmen erweitere damit „strategisch und konsequent“ sein Produkt- und Leistungsportfolio.

Der Dynajet-Firmensitz in Nürtingen: Auch unter dem Dach von Uraca bleiben der Standort und der Markenname erhalten. Foto: Holzwarth

NÜRTINGEN. Auch Dynajet-Geschäftsführer Andreas Fellmann spricht von einer perfekten Ergänzung. Dynajet bleibe als eigenständiges Unternehmen in Nürtingen. Für beide Unternehmen mache diese Übernahme „sehr viel Sinn“, sagt Fellmann. Während Dynajet industrielle Hochdruckreiniger im Bereich von 15 bis 160 Kilowatt Antriebsleistung mache, sei Uraca mehr im Anlagenbau im Ultrahochdruckbereich bis 2600 Kilowatt unterwegs: „Unsere Produkte überschneiden sich nicht.“ Künftig könnten beide ein breiteres Produktspektrum abdecken.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 36% des Artikels.

Es fehlen 64%



Anzeige

Wirtschaft