Wirtschaft

„Unternehmen müssen komplett umdenken“

08.10.2016, Von Henrik Sauer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gespräch mit HfWU-Professor Thomas Ginter über Industrie 4.0, den Wandel in der Arbeitswelt und über Organisationsdesign – Tag der BWL am 17. Oktober

Die Digitalisierung und die neuen Möglichkeiten der Vernetzung erfordern von den Unternehmen ein Umdenken bis hinein in ihre Organisation, sagt Professor Dr. Thomas Ginter, Dekan für Betriebswirtschaft an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt. Dort gibt es ab kommendem Sommersemester einen neuen Masterstudiengang zu diesem Thema.

Thomas Ginter: Die Mitarbeiter müssen sich am Arbeitsplatz entfalten können. Foto: rik

NÜRTINGEN. Organisationsdesign heißt der neue dreisemestrige Studiengang, der in dieser Form in Deutschland einmalig sei, so Ginter. Die Hochschule hat außerdem ihren Tag der Betriebswirtschaftslehre am Montag, 17. Oktober, in der Nürtinger Stadthalle K3N unter dieses Motto gestellt. Namhafte Praktiker werden aus ihrer Sicht einen Überblick geben über die aktuellen Entwicklungen in der Industrie.

Herr Ginter, viele Menschen sorgen sich vor dem Hintergrund von Industrie 4.0 um die Zukunft ihres Arbeitsplatzes. Wird bald alles nur noch von Robotern erledigt?

Zur Person

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 13%
des Artikels.

Es fehlen 87%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Wirtschaft

Schon jetzt Gedanken machen

Mit Großprojekten des Kreises auf die Bauausstellung IBA – Wirtschaftsförderer drückt aufs Tempo

Bis zur Internationalen Bauausstellung (IBA) in Stadt und Region Stuttgart sind es noch zehn Jahre. Markus Grupp, Wirtschaftsförderer des Landkreises…

Weiterlesen

Mehr Wirtschaft Alle Wirtschaftsnachrichten