Anzeige

Wirtschaft

„Unsere Azubis sollen weltoffen sein“

11.06.2011, Von Sebastian Gratz — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Zwei Lehrlinge des Neuffener Maschinenbauers Bielomatik waren vier Wochen in Spanien

Seit 2007 schickt die Neuffener Firma Bielomatik regelmäßig Auszubildende ins Ausland. Neben einem Sprachkurs erhalten sie dort auch Einblicke in die Unternehmenskultur anderer Länder. Getragen wird dieses spezielle Angebot vom Bildungsträger BBQ Berufliche Bildung.

NEUFFEN. Florian Kerner und Robin Brunzendorf hatten in den vergangenen vier Wochen die Gelegenheit, im Rahmen eines Auslandspraktikums in spanischen Betrieben zu arbeiten. Kerner verbrachte die Zeit bei einem Verpackungsunternehmen in Gandia, einer kleinen Stadt südlich von Valencia, während Brunzendorf für einen Maschinenbaubetrieb in der zentralspanischen Stadt Valladolid tätig war.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 18%
des Artikels.

Es fehlen 82%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Wirtschaft