Wirtschaft

Über 350 Jahre Ehrenamt im Kfz-Gewerbe

19.06.2012, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Bei einer Veranstaltung in Kirchheim-Nabern in der Zehntscheuer hat die Innung des Kraftfahrzeuggewerbes Nürtingen/Kirchheim ihre Ehrenamtsträger für langjähriges Engagement in den Meister- und Gesellenprüfungsausschüssen geehrt. Obermeister Konstantin Lepadusch (links im Bild) konnte insgesamt 358 Jahre freiwilliger Arbeit in der Innung würdigen. „Ehrenamt bedeutet, sich einzubringen, zu gestalten und auch persönlich zu wachsen“, so Lepadusch. Gerade die Jüngeren im Kfz-Gewerbe sollten die Chancen, die das Ehrenamt ihnen biete, nützen. Durch den geselligen Teil des Abends führte das Christoph Altman Trio. pm

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 41%
des Artikels.

Es fehlen 59%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Wirtschaft

Rüstzeug für beruflichen Erfolg

IHK Esslingen-Nürtingen ehrte die besten Absolventen der Aus- und Weiterbildungsprüfungen

„Heute gehören Sie zu den Besten – Ihnen stehen jetzt viele Türen offen“, mit diesen Worten begrüßte Dieter Proß von der IHK Esslingen-Nürtingen die erfolgreichen…

Weiterlesen

Mehr Wirtschaft Alle Wirtschaftsnachrichten