Anzeige

Wirtschaft

Trotz guter Geschäfte wächst die Skepsis

09.11.2011, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Konjunkturbericht der IHK für den Landkreis Esslingen

Volle Auftragsbücher, hohe Kapazitätsauslastung, Umsatzsteigerungen und gute Erträge kennzeichnen die aktuelle wirtschaftliche Situation der meisten Unternehmen im Landkreis Esslingen. Die aktuelle IHK-Konjunkturumfrage macht allerdings auch deutlich, dass die Betriebe ihre Erwartungen für die kommenden zwölf Monate deutlich zurückschrauben.

(red) 660 Unternehmen hat die Kammer befragt, etwa ein Drittel hat geantwortet. Von diesen vermelden 54 Prozent gute Geschäfte, 43 Prozent sind immerhin zufrieden mit der aktuellen Geschäftslage. 68 Prozent der Unternehmen konnten ihren Umsatz nochmals steigern.

Bei der Bewertung der künftigen Entwicklung springt die Konjunkturampel allerdings von Grün auf Gelb um, so die IHK: Der Optimismus, den die Unternehmen in der ersten Jahreshälfte gezeigt hatten, weiche einer leichten Skepsis. Diese begründe sich einerseits in dem bereits erreichten hohen Niveau der Wirtschaftstätigkeit, das weitere große Wachstumssprünge unwahrscheinlich werden lasse. Zum anderen werden Börsenturbulenzen, die europäische Schuldenkrise und die Auswirkungen auf die Banken als Bedrohung für die Konjunktur angesehen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 23% des Artikels.

Es fehlen 77%



Anzeige

Wirtschaft