Wirtschaft

Topex in Berlin

25.03.2010, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ERKENBRECHTSWEILER (pm). Mit einem neuartigen Etikettiersystem will die Firma Topex aus Erkenbrechtsweiler auf den Markt. Mit dem System sollen hochpräzise, auch mehrschichtige Funktionsetiketten verarbeitet werden. Hierzu werden die vorgestanzten Etiketten durch ein kontinuierliches Band ersetzt, das mit Hilfe eines berührungslosen, laser-basierten Schneideverfahrens Etiketten in der benötigten Breite zur Verfügung stellen kann. Dabei soll erstmals eine Hochgeschwindigkeits-Etikettierung ermöglicht werden, die eine Verdreifachung des Taktes gegenüber gängigen Systemen ermöglicht. Hierzu muss ein neues Konzept für die Verarbeitung der einlaufenden Etiketten entwickelt werden, um diese hohen Taktraten zu ermöglichen. Diese Entwicklung wird mit Fördermitteln des Bundeswirtschaftsministeriums im Rahmen des „Zentralen Innovationsprogramms Mittelstand“ und zwei weiteren Partnern aus Deutschland und Österreich finanziert. Die Neuheit ist als eines von 200 Exponaten auf dem Innovationstag Mittelstand am 17. Juni in Berlin zu sehen.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 48%
des Artikels.

Es fehlen 52%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Wirtschaft