Anzeige

Wirtschaft

Tendenz zur sicheren Geldanlage hält an

02.02.2011, Von Henrik Sauer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Volksbank Hohenneuffen mit Geschäftsentwicklung 2010 zufrieden – Investitionsneigung der Unternehmen sehr verhalten

Die Volksbank Hohenneuffen blickt auf eine „solide Geschäftsentwicklung in einem beruhigten Marktumfeld und ein zufriedenstellendes Geschäftsjahr 2010“ zurück, so das Fazit der beiden Vorstandsmitglieder Hans Roth und Thomas Krießler am Dienstag bei einem Pressegespräch zur Jahresbilanz der Bank.

FRICKENHAUSEN. Die Volksbank Hohenneuffen konnte das von ihr betreute Kundenvolumen um zwei Prozent auf 634 Millionen Euro steigern. Damit liege man im Bereich der Erwartungen, so Hans Roth, bei denen man sich an der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung orientiere. Gut entwickelt habe sich insbesondere das Verbundgeschäft mit Wertpapieren und Bausparen, das eine Renaissance erlebe. Der Vorsorgegedanke spiele hierbei eine zentrale Rolle und auch, dass Bausparverträge mittlerweile in die staatlich geförderte Riesterrente einbezogen werden, so Hans Roth.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 17% des Artikels.

Es fehlen 83%



Anzeige

Wirtschaft

Mediterrane Küche in Zizishausen

In der Oberensinger Straße 43 in Zizishausen hat Enzo Ferrara das Restaurant „Primo Gusto“ eröffnet. Seit dem 5. Januar hat er sein Restaurant in den Räumen des ehemaligen „Schnakenwirts“ eröffnet. Der gelernte Hotelfachmann aus Cilento in Italien bietet seinen Gästen die Küche seiner Heimat an:…

Weiterlesen

Mehr Wirtschaft Alle Wirtschaftsnachrichten