Wirtschaft

Tarifrunde: Warnstreik bei Vogel

13.11.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Rund 80 Mitarbeiter der Firma Wilhelm Vogel gingen nach Gewerkschaftsangaben am Mittwoch für rund eine halbe Stunde auf die Straße, um in der aktuellen Tarifrunde des Metall-Handwerks für fünf Prozent mehr Geld zu demonstrieren. Für die Beschäftigten dort war es eine Premiere, so Andreas Streitberger von der IG Metall, die auch für Betriebe des Metall- und Elektrohandwerks zuständig ist: Noch nie zuvor hätten sich Mitarbeiter dieses Unternehmens an einem Warnstreik beteiligt. In Baden-Württemberg arbeiten laut Gewerkschaft rund 40 000 Beschäftigte bei Metallbau- und Feinwerktechnik-Betrieben, etwa 230 davon beim Oberboihinger Spezialisten für Antriebstechnik. pm

Wirtschaft

Manufaktur für Chutneys in Wendlingen

Sabine Wilhelm (rechts) und Marion Gaspar stellen in der Johannesstraße 11 in Wendlingen Chutneys her. Auf die Idee kamen die beiden vergangenen Herbst, als sie auf der Streuobstwiese von Sabine Wilhelm Mirabellen ernteten. „Wir hatten so viele Mirabellen. Diese nur zu konservieren ist…

Weiterlesen

Mehr Wirtschaft Alle Wirtschaftsnachrichten