Wirtschaft

Südwestmetall bezieht Neubau

29.10.2016, Von Christian Dörmann — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Neues Verbandsgebäude in Esslinger Weststadt wurde gestern eingeweiht – Viel Lob für Architektur

Der Blick von den Weinbergen herab auf das neue Bürogebäude offenbart die besonderen architektonischen Akzente. Foto: Kaier

ESSLINGEN. Viele Vorschusslorbeeren sind dem markanten Gebäude am Rande des Hengstenberg-Areals in Richtung Mettingen zuteil geworden. Schon lange bevor die Bauarbeiten beendet waren. Nun ist der Neubau der Bezirksgruppe Neckar-Fils von Südwestmetall fertig, und Martin Peters, der Vorsitzende, spricht von einem „Tor zur Weststadt“. Dies steht seit gestern offen, seit Vertreter von Wirtschaft, Verbänden, Mitgliedsfirmen, Politik, Verwaltung und Gewerkschaften die Einweihung des Bürohauses gefeiert haben.

Info

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 18%
des Artikels.

Es fehlen 82%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Wirtschaft