Anzeige

Wirtschaft

Studenten binden

03.11.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN (pm). Warum es sich lohnt, Studenten frühzeitig ans Unternehmen zu binden, darüber informiert eine Veranstaltung des Bündnisses für Fachkräftesicherung im Landkreis Esslingen am Dienstag, 14. November, um 16.30 Uhr in der Industrie- und Handelskammer in Esslingen, Fabrikstraße 1. Die Veranstaltung trägt den Titel „Arbeit im Wandel: Vom Praktikant zum Mitarbeiter – Studierende binden und beschäftigen“ und richtet sich an kleine und mittelständische Unternehmen. Die frühzeitige Bindung von Studenten biete sich als effektive und kostengünstige Form der Personalgewinnung an, die aktuell noch zu selten genutzt werde, so die Veranstalter. Neben Fachvorträgen zu dem Themen Arbeiten und Praktika im Studium, Mindestlohn und aufenthaltsrechtliche Grundlagen zur Beschäftigung ausländischer Studenten folgt eine Diskussionsrunde mit Unternehmen und Studenten sowie Mitarbeitern aus Unternehmen. Anschließend besteht die Möglichkeit, sich an Informationsständen der Veranstalter und Veranstaltungspartner zu informieren. Neben dem Fachkräftebündnis sind dies die Wirtschaftsförderung Region Stuttgart, die IHK Bezirkskammer Esslingen-Nürtingen und die Hochschule Esslingen in Kooperation mit der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen. Anmeldung bis 9. November unter www.wrs.region-stuttgart.de/arbeitimwandel-studierende.

Wirtschaft