Wirtschaft

Sozialunternehmer in Bukarest

28.06.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

HfWU koordiniert das EU-Projekt „Social Entrepreneurship“

NÜRTINGEN (hfwu). Die Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen (HfWU) koordiniert das EU-Projekt „Soziales Unternehmertum für lokalen Wandel“. Bei dem Projekt geht es darum, gesellschaftliche Veränderungen durch neuartige Geschäftsmodelle anzustoßen, so die HfWU in einer Pressemitteilung. Vor Kurzem sind die internationalen Teilnehmer von ihrer ersten Station in Bukarest zurückgekehrt.

Im Rahmen des Projekts waren für zehn Tage 40 internationale Studierende sowie Tutoren und Hochschulmitarbeiter an der Universität Bukarest zusammengekommen. Das Ziel der bei dem Workshop entwickelten Geschäftsideen ist es, soziale und umweltbezogene Probleme mit unternehmerischen Mitteln zu lösen. Dazu unternahmen die Teilnehmer Exkursionen durch Bukarest, insbesondere zu den Außenbezirken der Stadt. Zur Entwicklung von neuen Ansätzen eigne sich die urbane Peripherie besonders, da hier oft zugleich Versäumnisse der Stadtentwicklung wie auch ungenützte Potenziale sichtbar würden, so die HfWU.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 53%
des Artikels.

Es fehlen 47%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Wirtschaft

Schon jetzt Gedanken machen

Mit Großprojekten des Kreises auf die Bauausstellung IBA – Wirtschaftsförderer drückt aufs Tempo

Bis zur Internationalen Bauausstellung (IBA) in Stadt und Region Stuttgart sind es noch zehn Jahre. Markus Grupp, Wirtschaftsförderer des Landkreises…

Weiterlesen

Mehr Wirtschaft Alle Wirtschaftsnachrichten