Anzeige

Wirtschaft

Sonntags einkaufen

23.01.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(pm) Die Industrie- und Handelskammer Region Stuttgart hat für 2016 eine Übersicht mit Terminen der verkaufsoffenen Sonntage aller Kommunen im Großraum Stuttgart veröffentlicht. Das baden-württembergische Ladenöffnungsgesetz lässt drei verkaufsoffene Sonn- oder Feiertage im Jahr aus Anlass von örtlichen Festen, Märkten oder ähnlichen Veranstaltungen zu, so die IHK in einer Pressemitteilung. Geschäfte dürfen an behördlich ausgewiesenen Tagen fünf zusammenhängende Stunden geöffnet haben und müssen spätestens um 18 Uhr schließen. Adventssonntage, Feiertage im Dezember sowie der Oster- und der Pfingstsonntag sind ausgenommen. Die Übersicht berücksichtigt die 179 Kommunen der Landkreise Esslingen, Böblingen, Göppingen, Ludwigsburg und Rems-Murr sowie der Landeshauptstadt. Sie kann unter www.stuttgart.ihk.de abgerufen werden.

Wirtschaft

Nah an den Menschen

Astrid Mast löst Werner Schreiner an der Spitze des Jobcenters ab – Viel Lob für den scheidenden Chef

Bürgernah, kompetent und wohnortnah – so will sich das Jobcenter seinen Kunden präsentieren. Wer diesen Anspruch einlösen möchte, braucht Mitarbeiter, die Fachwissen,…

Weiterlesen

Mehr Wirtschaft Alle Wirtschaftsnachrichten