Wirtschaft

So klappt es auch im Ausland

11.10.2014, Von Gesa von Leesen — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Unternehmerforum diskutiert Exportchancen und vergibt Gründerpreise

Wie sie erfolgreich Auslandsmärkte erschließen, haben Mittelständler auf Einladung der Kreissparkasse am Freitagabend berichtet. Das Thema des sechsten Unternehmerforums „Geistesblitze“ im Esslinger Schauspielhaus, bei dem auch drei vielversprechende Firmengründer ausgezeichnet wurden, lockte rund 200 Gäste an.

Die Gewinner des Gründerpreises Esslingen-Nürtingen 2014: KSK-Vorstand Burkhard Wittmacher, Reinhard und Heike Gantke, Barbara Scherrer, Marcel und Daniel Brandt, stellvertretendes Vorstandsmitglied Peter Heckl (von links). Foto: Berthold Steinhilber/KSK

ESSLINGEN. Wenn ein Großkonzern international tätig ist, wundert das niemanden. Wie stark hiesige Mittelständler im Ausland aktiv sind, ist dagegen nicht so bekannt. Die Kreissparkasse, die Auslandsgeschäfte ihrer Kunden begleitet und absichert, nutzte nun ihr jährliches Unternehmerforum, um mittels Export-Erfolggeschichten Mut zum Schritt in die Welt zu machen.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 27%
des Artikels.

Es fehlen 73%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Wirtschaft

Ein Gewerbepark in der „Bachhalde“

Der Versicherungsmakler Thomas Röhm plant einen Neubau mit über 3400 Quadratmetern Fläche für Lager und Dienstleistung

Im Gewerbegebiet „Bachhalde“ entsteht demnächst ein Büro- und Dienstleistungsgebäude. Bauherr ist Thomas Röhm, der sich das letzte…

Weiterlesen

Mehr Wirtschaft Alle Wirtschaftsnachrichten