Anzeige

Wirtschaft

Sechs neue Lehrlinge bei Hirschmann

17.09.2011, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gleich sechs neue Lehrlinge begrüßte die Firma Hirschmann Car Communication zum Start des Ausbildungsjahres. Fünf junge Männer beginnen bei Hirschmann Car Communication ihre Laufbahn als Mechatroniker und Elektroniker für Geräte und Systeme. Außer den Lehrlingen im technisch-gewerblichen Bereich bildet Hirschmann zudem noch eine Industriekauffrau am Stammsitz in Neckartenzlingen aus. „Wir setzen ganz bewusst auf den Nachwuchs – und auf die Region“, sagt Ludwig Geis, Geschäftsführer von Hirschmann. Seit Jahren formen die Neckartenzlinger so ihre eigenen Fachkräfte. „Unser Ziel ist es, dass wir dem Nachwuchs eine wertvolle und praxisorientierte Ausbildung bieten, die einen optimalen Berufseinstieg bei HCC gewährleistet“, sagt Personalleiterin Nadin Mohr. Bevor es bei Hirschmann richtig losgeht, lernen sich Azubis und Ausbilder in einem Freizeit-Camp im Schwarzwald kennen. Im Bild sind von links zu sehen: Ludwig Geis, Nadin Mohr, Kai Tober, Thomas Pratsch, Oliver Jahraus, Marilena Franz, Richard Wenz, Simon Kapler, Gerold Sawadski, Wolfgang Leubner. pm


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 52% des Artikels.

Es fehlen 48%



Anzeige

Wirtschaft