Wirtschaft

Schall erweitert die Bondexpo

23.01.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Messeunternehmen ergänzt Fachschau um Themenfeld „Fastening“

FRICKENHAUSEN-LINSENHOFEN (rik). Das Messeunternehmen P. E. Schall plant, die nächste Bondexpo um einen Themenpark „Fastening“ zu ergänzen. Dabei geht es um thermische und mechanische Füge- und Verbindungstechnologien. Damit komme man dem Wunsch vieler „Alt-Aussteller“ der Bondexpo nach, so das Messeunternehmen in einer Pressemitteilung. Ziel sei, die Ausstellung als eigenständige Fach- und Branchenveranstaltung mit internationaler Ausrichtung zu positionieren und „zum weltweit anerkannten Branchen-Event Nummer eins zu machen“.

Bisher deckt die Bondexpo die Themen Kleben, Dichten, Dämmen, Schäumen und Vergießen ab. Sie findet parallel mit der Motek statt, der Fachmesse für Produktions- und Montageautomatisierung. Diese Komplementär-Funktion soll gewahrt bleiben, das neue Themenfeld „Fastening“ biete aber auch Anwendern aus vielen anderen Branchen die Möglichkeit, sich über den Stand der Technik und der Anwendungs-Applikationen dieser Technologie zu informieren. Für die kommende Bondexpo vom 10. bis 13. Oktober in der Landesmesse Stuttgart ist die Komplettbelegung der Halle 9 mit gut 9500 Quadratmetern geplant. Schall geht von rund 250 Ausstellern aus.

Wirtschaft

Manufaktur für Chutneys in Wendlingen

Sabine Wilhelm (rechts) und Marion Gaspar stellen in der Johannesstraße 11 in Wendlingen Chutneys her. Auf die Idee kamen die beiden vergangenen Herbst, als sie auf der Streuobstwiese von Sabine Wilhelm Mirabellen ernteten. „Wir hatten so viele Mirabellen. Diese nur zu konservieren ist…

Weiterlesen

Mehr Wirtschaft Alle Wirtschaftsnachrichten