Wirtschaft

Rund 100 Arbeitsplätze fallen weg

22.07.2015, Von Henrik Sauer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Bielomatik konzentriert sich nach Verkauf der Papiersparte auf die Bereiche Schmiertechnik und Kunststoffschweißen

Die Papiersparte von Bielomatik in Neuffen bekommt einen neuen Eigentümer. Wie bereits berichtet, wird das US-amerikanische Unternehmen BW Papersystems diesen Bereich übernehmen. BW Papersystems ist im Nürtinger Raum indes keine Unbekannte. Zu ihr gehört seit Juni vergangenen Jahres auch Kugler-Womako in Nürtingen.

Bielomatik-Standort in Neuffen: Auch BW Papersystems will dort weiter produzieren. Foto: jh

NEUFFEN. Damit ist für die Beschäftigten in Neuffen zumindest eine Zeit der Ungewissheit zu Ende. Mitte April hatte Bielomatik das Schutzschirmverfahren beantragt und angekündigt, sich von seiner Papiersparte trennen zu wollen. Verbunden ist die jetzige Lösung allerdings mit einem Personalabbau. 80 Mitarbeiter sollen über den Zeitraum eines Jahres das Unternehmen verlassen. Ihnen wird der Eintritt in eine Transfergesellschaft angeboten. Ältere Mitarbeiter sollen ein Angebot zur Frühverrentung erhalten.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 18%
des Artikels.

Es fehlen 82%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Wirtschaft

Schon jetzt Gedanken machen

Mit Großprojekten des Kreises auf die Bauausstellung IBA – Wirtschaftsförderer drückt aufs Tempo

Bis zur Internationalen Bauausstellung (IBA) in Stadt und Region Stuttgart sind es noch zehn Jahre. Markus Grupp, Wirtschaftsförderer des Landkreises…

Weiterlesen

Mehr Wirtschaft Alle Wirtschaftsnachrichten