Wirtschaft

Riempp begrüßte zehn neue Azubis

19.10.2012, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Bei Riempp Industrieservice Elektrotechnik in Oberboihingen erlebten zehn neue Auszubildende zusammen mit ihren Angehörigen ihren ersten Tag in der Firma. Riempp bildet zurzeit insgesamt 43 junge Menschen aus. Sie erlernen die Berufe Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik, Bürokaufmann, Fachinformatiker, Kaufmann für Dialogmarketing, Bachelor of Arts in Kooperation mit der Dualen Hochschule Stuttgart, Bachelor Service Ingenieurwesen in Kooperation mit der Dualen Hochschule Mannheim. Geschäftsführer Friedrich E. Riempp betonte in seiner Begrüßungsrede, dass in einer wirtschaftlich schwierigen Zeit eine gute Ausbildung sehr wertvoll für die jungen Menschen sei, da ihnen dieses erlernte Wissen und die Erfahrungen niemand mehr nehmen könne, auch wenn in Zukunft manche finanziellen und materiellen Werte nicht so sicher scheinen. Das Unternehmen bietet seinen Auszubildenden seit einigen Jahren Ausbildungsprojekte im In- und Ausland an. Die Erfahrung aus diesen Projekten sei für alle Beteiligten sehr positiv. Das Bild zeigt die neuen Auszubildenden mit Ausbildungsleiter Martin Bader (links) sowie rechts Management-Beauftragtem Armin Krause und Personalleiterin Renate Walker. pm

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 54%
des Artikels.

Es fehlen 46%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Wirtschaft