Wirtschaft

Repabad stellte auf der ISH in Frankfurt aus

09.04.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die ISH in Frankfurt/Main gilt als weltgrößte Leistungsschau für innovatives Baddesign, energieeffiziente Heizungs- und Klimatechnik sowie erneuerbare Energien. Repabad aus Wendlingen zählt seit 1977 zu den Ausstellern und präsentierte dem internationalen Fachpublikum innovative, funktionale Produkte fürs Bad. Im Rahmen der ISH wurde Gunther Stolz, Eigentümer und Geschäftsführer von Repabad, der „Best of SHK-Award“ in der Kategorie Management verliehen. Er wurde für sein persönliches Engagement, seine Leistungen und Ideen als Messestandplaner, Messebauer und Dekorateur ausgezeichnet. Als Ehrengast der Preisverleihung überreichte Markus Rehm, Paralympics-Sieger in London 2012, die Auszeichnung, die der Ferdinand Holzmann Verlag ausgelobt hatte. Die Leser der Fachzeitung SI-Informationen hatten online die Sieger gewählt. Gunther Stolz berichtet von einer sehr großen Besucherzahl, einer guten Resonanz der Partner und vielen interessierten Neukunden. Das offene und großzügige Standkonzept hat Stolz selbst entworfen. pm

Wirtschaft

Schon jetzt Gedanken machen

Mit Großprojekten des Kreises auf die Bauausstellung IBA – Wirtschaftsförderer drückt aufs Tempo

Bis zur Internationalen Bauausstellung (IBA) in Stadt und Region Stuttgart sind es noch zehn Jahre. Markus Grupp, Wirtschaftsförderer des Landkreises…

Weiterlesen

Mehr Wirtschaft Alle Wirtschaftsnachrichten