Anzeige

Wirtschaft

Recherchenetzwerke punkten

14.11.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

HfWU vergibt Medienpreis für nachhaltige Entwicklung

Die Gewinner des ERM-Medienpreises: Felix Austen für das Autorenteam des Journalistenverbunds Perspective Daily, Moritz Aisslinger von der Zeit, Fabian Loehe vom Recherchenetzwerk Correctiv, Simone Salden vom Spiegel (von links), eingerahmt von Dekan Gerhard Mauch (ganz links) und Klaus Gourgé. Foto: pm

NÜRTINGEN (pm). Zum achten Mal verlieh die Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen den Medienpreis des Studiengangs Energie- und Ressourcenmanagement (ERM). Mit der Ausschreibung will die Hochschule Medien, Öffentlichkeit und Unternehmen für nachhaltiges Wirtschaften und nachhaltigen Konsum sensibilisieren. In diesem Jahr wurden journalistische Arbeiten des „Spiegel“ und der Wochenzeitung „Die Zeit“ sowie die Recherchenetzwerke Correctiv und Perspective Daily ausgezeichnet.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 36% des Artikels.

Es fehlen 64%



Anzeige

Wirtschaft

Medizinsymposium zum Thema Arthrose

Unter der wissenschaftlichen Leitung von Pia Janßen, Leitende Ärztin der Abteilung Sportmedizin an der Medizinischen Universitätsklinik Tübingen, und Jürgen Fritz vom Orthopädisch-Chirurgischen Centrum (OCC) Tübingen, fand kürzlich das 7. Nürtinger interdisziplinäre Gelenksymposium der Firma…

Weiterlesen

Mehr Wirtschaft Alle Wirtschaftsnachrichten