Wirtschaft

Rampf übernimmt US-Firma

02.07.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Unternehmen baut Produktpalette in NAFTA-Märkten weiter aus

GRAFENBERG (pm). Die Firma Rampf hat das amerikanische Unternehmen Innovative Polymers übernommen, einen Anbieter von Polyurethansystemen für Anwendungen im Werkzeug- und Modellbau. Innovative Polymers werde in die nordamerikanische Tochtergesellschaft Rampf Group integriert, heißt es in einer Pressemitteilung. „Die Übernahme wird es uns ermöglichen, unser Produktportfolio auszubauen und so neue Geschäftsfelder in Branchen zu erschließen, in denen wir bereits tätig sind. Zudem werden wir in neue Märkte vorstoßen können, wie zum Beispiel in die Öl- und Gasindustrie oder die Eisenbahnbranche“, so Jürgen Penker, Geschäftsführer von Rampf Group.

Innovative Polymers in St. Johns, Michigan, wurde 1995 gegründet. Das Unternehmen beschäftigt derzeit zwölf Mitarbeiter. Die Polyurethan-Produkte kämen in den verschiedensten Branchen und Anwendungen zum Einsatz, unter anderem Automobil, Elektronikgeräte und -verguss, Architektur, Medizin sowie Sport und Freizeit. Das amerikanische Unternehmen ist unweit der Firmenzentrale der Rampf Group in Wixom ansässig. Der Standort in St. Johns werde erhalten.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 63%
des Artikels.

Es fehlen 37%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Wirtschaft

Manufaktur für Chutneys in Wendlingen

Sabine Wilhelm (rechts) und Marion Gaspar stellen in der Johannesstraße 11 in Wendlingen Chutneys her. Auf die Idee kamen die beiden vergangenen Herbst, als sie auf der Streuobstwiese von Sabine Wilhelm Mirabellen ernteten. „Wir hatten so viele Mirabellen. Diese nur zu konservieren ist…

Weiterlesen

Mehr Wirtschaft Alle Wirtschaftsnachrichten