Wirtschaft

Quote jetzt bei 3,0 Prozent

28.11.2014, Von Henrik Sauer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Zahl der Arbeitslosen ist im November weiter zurückgegangen

Die Zahl der Arbeitslosen im Raum Nürtingen ist im November weiter zurückgegangen. Die Arbeitslosenquote ist mit 3,0 Prozent so niedrig wie schon lange nicht mehr.

NÜRTINGEN. „Der Trend ist nach wie vor positiv“, sagt Klaus-Peter Scheerer, Leiter der Nürtinger Arbeitsagentur. Wichtig sei indes auch, dass der Arbeitsmarkt nach wie vor aufnahmefähig sei. Die hohe Zahl an Arbeitslosmeldungen und Abgängen verdeutlicht dies. Auch hatten die Betriebe im November erneut 329 offene Stellen zu besetzen. Seit Jahresbeginn waren es über 3100 Stellen. Im gleichen Zeitraum des Vorjahres waren es 374 offene Stellen weniger gewesen.

Allerdings habe angesichts der guten Entwicklung auf dem Arbeitsmarkt für die Unternehmen die Zeit der Kompromisse begonnen, wie es Klaus-Peter Scheerer formuliert. Sie täten sich zunehmend schwer, die optimal passenden Mitarbeiter zu finden. Scherer verweist in diesem Zusammenhang auf Hilfen, die die Arbeitsagentur anbieten könne, zum Beispiel durch Zuschüsse für intensive Einarbeitungszeiten oder zur Vermittlung von Zusatzqualifikationen. „Das wird ein Aspekt sein, der das Jahr 2015 prägen wird“, sagt Scheerer.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 73%
des Artikels.

Es fehlen 27%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Wirtschaft

Ein Gewerbepark in der „Bachhalde“

Der Versicherungsmakler Thomas Röhm plant einen Neubau mit über 3400 Quadratmetern Fläche für Lager und Dienstleistung

Im Gewerbegebiet „Bachhalde“ entsteht demnächst ein Büro- und Dienstleistungsgebäude. Bauherr ist Thomas Röhm, der sich das letzte…

Weiterlesen

Mehr Wirtschaft Alle Wirtschaftsnachrichten