Anzeige

Wirtschaft

Putzmeister investiert drei Millionen Euro

13.12.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Unternehmen baute am Standort in Aichtal eine neue Versuchshalle

Der Betonpumpenhersteller Putzmeister hat am Standort Aichtal eine neue Versuchshalle in Betrieb genommen. Über drei Millionen Euro hat das Unternehmen in den Bau investiert, mit dem man nun ein ideales Umfeld für realitätsnahe Versuche und Erprobungen geschaffen habe.

Dr. Gerald Karch, CEO Putzmeister Holding, Peter Mögle, Versuchsleiter, und Dirk Jahn, Geschäftsführer der Putzmeister Entwicklungsgesellschaft (von links). pm

AICHTAL (pm). Entwicklungszeiten sollen dadurch beschleunigt und Innovationen unter besten Rahmenbedingungen geprüft werden. Zugleich sei diese Investition ein klares Bekenntnis zum Standort Deutschland.

„Die Entscheidung, in Aichtal eine neue Halle ausschließlich für den Versuch zu bauen, ist eine Investition in unseren Standort und natürlich in die Zukunft des Unternehmens“, sagt Dr. Gerald Karch, Geschäftsführer der Putzmeister Holding: „Denn nur, wenn wir unsere Entwicklungen unter optimalen Bedingungen realitätsnah prüfen, können wir uns weiterhin mit Innovationsstärke und technologischem Vorsprung am Markt behaupten. Auf diese Weise werden wir dem Vertrauen unserer Kunden in das, was wir selbst unter German Engineering verstehen, langfristig gerecht“.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 50% des Artikels.

Es fehlen 50%



Anzeige

Wirtschaft