Anzeige

Wirtschaft

Putzmeister an chinesisches Unternehmen verkauft

28.01.2012, Von Henrik Sauer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Betonpumpenhersteller gehört künftig zu Sany – Geschäftsführer: Verkauf sichert Wachstumsperspektiven – „Keine Auswirkungen auf Arbeitsplätze“

Die Firma Putzmeister wird an den chinesischen Hersteller von Baumaschinen und Betonpumpen Sany Heavy Industry verkauft. Dies gab das Aichtaler Unternehmen überraschend am Freitag bekannt. Sany erwirbt gemeinsam mit einem Minderheitseigner als stillem Teilhaber 100 Prozent von Putzmeister.

AICHTAL. Die Pressemitteilung erreichte unsere Redaktion kurz vor 17 Uhr gestern Nachmittag: „Die Putzmeister Holding und die Sany Heavy Industrie haben heute die Unterzeichnung einer Vereinbarung über den Zusammenschluss beider Unternehmen bekannt gegeben“, heißt es darin. Die Transaktion stehe noch unter dem Vorbehalt der Zustimmung der relevanten Behörden. Zu den finanziellen Details der Transaktion hätten beide Parteien Stillschweigen vereinbart.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 15%
des Artikels.

Es fehlen 85%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Wirtschaft