Anzeige

Wirtschaft

Praxis für integrative Körpertherapie eröffnet

26.01.2010, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Kai und Susanne Hürler eröffneten im Januar ihre Praxis für integrative Körpertherapie in der Schlossgartenstraße in der Nürtinger Altstadt. „Bei der integrativen Körpertherapie werden tief liegende Blockaden im Gewebe gelöst“, sagt Kai Hürler: „Dadurch kann sich der Körper in seiner Struktur verändern.“ Die Praxis trägt den Namen „Zeitraum“. „Der Name spiegelt wider, was der Patient hier bekommt“, sagt er: „Man kann sich hier die Zeit und den Raum nehmen, den man zur Integration benötigt.“ Auch Therapien wie Cranioenergetik und Massagen kommen zum Einsatz. Kai Hürler löst so Verklebungen im Bindegewebe, um das Aufrichten eines Menschen zu erleichtern. Seine Frau Susanne praktiziert unter anderem auch Bodybliss. „Ein Bewegungsprogramm für den ganzen Körper, das für jeden Menschen individuell erarbeitet wird“, sagt sie. In diesem Kurs findet ein umfangreiches Training statt, das von Musik unterstützt wird. „Bodybliss ist das aktive Pendant zur strukturellen Integration“, sagt Susanne Hürler. pat


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 52% des Artikels.

Es fehlen 48%



Anzeige

Wirtschaft