Wirtschaft

Perspektive für Solutronic

25.01.2014, Von Philip Sandrock — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Neue Gesellschaft führt Betrieb des Unternehmens weiter – Fokus auf Energiespeichern

Für den insolventen Köngener Wechselrichter-Spezialisten Solutronic gibt es gute Nachrichten: Der Geschäftsbetrieb des Unternehmens wird auf eine neue Gesellschaft übertragen. Eine Gruppe aus Investoren um die Gründerfamilie hat die Firma übernommen. Mit dabei: ein chinesisches Unternehmen.

Für das Köngener Wechselrichterspezialisten Solutronic geht es weiter. Foto: Holzwarth

KÖNGEN. Nach der Insolvenz im vergangenen Jahr wagt die Gründerfamilie zusammen mit dem chinesischen Unternehmen „Shanghai Churui Energy Technology“ einen Neuanfang. Die neu gegründete Gesellschaft Solutronic Energy GmbH hat dafür vom Insolvenzverwalter der insolventen Solutronic AG alle notwendigen Rechte und Anlagegegenstände erworben und 24 Mitarbeiter übernommen.

Auch Insolvenzverwalter Marcus Winkler sieht eine realistische Chance für das neu gegründete Unternehmen: „Solutronic ist eine etablierte Marke“, hinzu komme, dass der chinesische Investor, der seine Produkte unter der Marke ATFSS vertreibt, ein langfristiges und erfolgversprechendes Konzept habe. Auch sei die Produktion in Deutschland auf absehbare Zeit gesichert. Deshalb habe er der Übernahme durch die Altgesellschafter mit Unterstützung der Chinesen zugestimmt.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 61%
des Artikels.

Es fehlen 39%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Wirtschaft

Chefwechsel bei Putzmeister

Martin Knötgen wird kommissarischer Nachfolger von Gerald Karch als Vorsitzender der Geschäftsführung

Beim Betonpumpenhersteller Putzmeister gibt es einen Wechsel an der Spitze: Wie das Unternehmen am Dienstag mitteilte, wird der Vertrag mit dem…

Weiterlesen

Mehr Wirtschaft Alle Wirtschaftsnachrichten