Anzeige

Wirtschaft

Offshore-Windpark rückt näher

29.12.2009, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Wolfschlüger Projekt erhält hohe EU-Förderung – EGL steigt ein

WOLFSCHLUGEN (pm). Die Wetfeet Offshore Windenergy mit Sitz in Wolfschlugen ist der Realisierung ihres Nordsee-Windpark-Projekts Global Tech I im ausklingenden Jahr 2009 einen großen Schritt näher gekommen, so Gründer und Geschäftsführender Gesellschafter Willi Balz in einer Pressemitteilung. 150 Kilometer nordwestlich von Cuxhaven plant das Unternehmen einen 400-Megawatt-Windpark. Dazu beigetragen habe zum einen, dass das Projekt mit 58,5 Millionen Euro die höchste Förderung aller vier von der EU geförderten Windparks erhalte. Zum anderen durch den Einstieg der EGL AG (Elektrizitäts-Gesellschaft Laufenburg), einem führenden Schweizer Energieversorger, der sich mit 24,1 Prozent an Wetfeet beteiligt. Die Realisierung des Windparks ist in den Jahren 2011/2012 geplant. Nach vollständiger Inbetriebnahme im Jahr 2012 sei der Windpark Global Tech I in der Lage, eine Million Menschen im Durchschnitt übers Jahr mit Strom zu versorgen. Dadurch würden 1,4 Millionen Tonnen CO2 oder 5000 Kilogramm Atommüll pro Jahr vermieden. Eine große Zahl von Zulieferern von der Küste bis nach Baden-Württemberg profitierten von diesem Investment und es würden Tausende Arbeitsplätze geschaffen, so Willi Balz.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 48% des Artikels.

Es fehlen 52%



Anzeige

Wirtschaft

Mediterrane Küche in Zizishausen

In der Oberensinger Straße 43 in Zizishausen hat Enzo Ferrara das Restaurant „Primo Gusto“ eröffnet. Seit dem 5. Januar hat er sein Restaurant in den Räumen des ehemaligen „Schnakenwirts“ eröffnet. Der gelernte Hotelfachmann aus Cilento in Italien bietet seinen Gästen die Küche seiner Heimat an:…

Weiterlesen

Mehr Wirtschaft Alle Wirtschaftsnachrichten