Anzeige

Wirtschaft

Norgren-Werk schließt am Jahresende

28.11.2013, Von Henrik Sauer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Betriebsrat und Geschäftsleitung einigen sich auf Sozialplan – Transfergesellschaft wird eingerichtet

Die Hoffnung der Mitarbeiter erfüllte sich nicht: Das Norgren-Werk in Großbettlingen wird zum Jahresende geschlossen. In der Nacht zum Mittwoch einigten sich Betriebsrat und Geschäftsleitung auf einen Sozialplan. Dieser sieht Abfindungen für die Beschäftigten sowie eine Transfergesellschaft mit bis zu 24 Monaten Laufzeit vor.

Seit über sieben Wochen befinden sich die Großbettlinger Norgren-Mitarbeiter im Ausstand. jh

GROSSBETTLINGEN. Der Kampf um die Arbeitsplätze ist verloren, konstatierte gestern Jürgen Groß von der IG Metall. Da kann es auch nur ein kleiner Trost sein, dass der Sozialplan „ganz gut“ geworden sei, wie der Gewerkschafter berichtet. Demnach gibt es für alle gekündigten Mitarbeiter eine Abfindung in Höhe eines vollen Monatseinkommens pro Beschäftigungsjahr. Und es wird eine Transfergesellschaft eingerichtet über zwölf bis 24 Monate, je nach Alter und Qualifikation der Betroffenen. Das heißt, Ältere ohne Ausbildung können die Transfergesellschaft, in der sie beruflich qualifiziert werden, um ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt zu verbessern, 24 Monate in Anspruch nehmen, ohne arbeitslos zu sein.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 42%
des Artikels.

Es fehlen 58%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Wirtschaft