Anzeige

Wirtschaft

Noch freie Ausbildungsplätze

08.09.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

IHK berichtet von einem leichten Plus bei den Ausbildungsverträgen

(pm) Auch nach dem 1. September gibt es noch freie Ausbildungsplätze für das Jahr 2018, darauf weist die Industrie- und Handelskammer Esslingen-Nürtingen hin. Im Landkreis Esslingen boten die IHK-Unternehmen Stand Ende August rund 75 freie Ausbildungsplätze in der IHK-Lehrstellenbörse an. „Viele denken, dass ab dem 1. September keine Chance mehr besteht, einen Ausbildungsplatz zu bekommen, aber dem ist nicht so. Wir vermitteln noch bis weit in den Herbst hinein – oftmals lässt sich im Zusammenspiel aller Beteiligten Vorbildung anrechnen oder eine sinnvolle Alternative finden. Es gilt also: Lieber spät als nie“, so Christoph Nold, Leitender Geschäftsführer der IHK-Bezirkskammer.

Insbesondere in den Ausbildungsberufen Kaufmann/-frau für Büromanagement, Kaufmann/-frau im Einzelhandel und Kaufmann/-frau im Groß- und Außenhandel gebe es freie Stellen, auch in der Spedition und Logistik sowie im Hotel- und Gaststättengewerbe. Im gewerblich-technischen Bereich würden vor allem Auszubildende für Fachinformatik und Verfahrensmechaniker gesucht.

Stand Ende August waren im Landkreis Esslingen demnach rund 1950 Ausbildungsverträge geschlossen worden, dies sei ein Plus von zwei Prozent im Vergleich zum Vorjahr. „Wir rechnen damit, dass sich die Zahl der begonnenen Ausbildungen in den nächsten Wochen nochmals etwas erhöht“, so Nold.

Anzeige

Wirtschaft