Anzeige

Wirtschaft

Neues Immobilien-Institut

14.08.2013, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gemeinsame Initiative von HfWU und zwei Professoren

An der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen (HfWU) gibt es ein neues An- Institut: Das Institut für Immobilienwirtschaft (idiw) bietet Lösungen und Werkzeuge für die Immobilienwirtschaft. Aus der Taufe gehoben haben es die Professoren Dr. Robert Göötz und Dr. Thomas Kinateder.

GEISLINGEN (pm). Das Leistungsspektrum des idiw umfasst Gutachten, Studien, Beratungsleistungen, Vorträge und Schulungen. Als An-Institut, also als eigenständige Forschungseinrichtung, die der Hochschule angegliedert ist, verpflichtet sich das Institut zur inhaltlichen und personellen Zusammenarbeit mit der Hochschule. „Als scheidender Rektor freue ich mich ganz besonders über die Gründung des idiw und bin mir sicher, dass sich daraus eine für beide Seiten sehr erfreuliche Zusammenarbeit entwickeln wird“, begrüßt Werner Ziegler sein neuestes Projekt.

Die Gründungs-Professoren Göötz und Kinateder können auf mehr als 25 Jahre wissenschaftliche und praktische Erfahrungen in unterschiedlichen Funktionen sowohl in der Immobilienbranche als auch in der Beratung zurückgreifen. Zusätzlich kooperiert das Institut mit Experten und Unternehmen aus unterschiedlichen Bereichen der Immobilienwirtschaft. „Wir verstehen uns zwar als Generalisten für die Immobilienwirtschaft, besitzen aber zusätzlich eine Spezialkompetenz an der Schnittstelle der Immobilienwirtschaft zu den Kapital- und Finanzmärkten“, erklärt Göötz.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 60% des Artikels.

Es fehlen 40%



Anzeige

Wirtschaft