Wirtschaft

Netzwerke für Nachhaltigkeit

11.04.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Auftakt der Vortragsreihe „Hochschule für alle“

NÜRTINGEN (pm). An der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt (HfWU) startet am Mittwoch, 15. April, eine Vortragsreihe zum Thema „Netzwerke nachhaltiger Entwicklung in der Wirtschaft“. Beim Auftakt geht es um die Öko-Erzeugergemeinschaft „Alb-Leisa“. Das Unternehmen Lauteracher Alb-Feld-Früchte verkauft biologisch angebaute Linsen der Öko-Erzeugergemeinschaft „Alb-Leisa“. Der Gemeinschaft gehören 75 Bio-Höfe an. Deren wichtigstes Ziel ist die Wirtschaftlichkeit des Linsenanbaus, denn nur so bleibe dieser dauerhaft auf der Schwäbischen Alb erhalten. Der Gründer der Öko-Erzeugergemeinschaft, Woldemar Mammel, gibt einen Einblick in die Anfänge, die Probleme und die Realisierung des Netzwerkprojektes.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 46%
des Artikels.

Es fehlen 54%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Wirtschaft

Schon jetzt Gedanken machen

Mit Großprojekten des Kreises auf die Bauausstellung IBA – Wirtschaftsförderer drückt aufs Tempo

Bis zur Internationalen Bauausstellung (IBA) in Stadt und Region Stuttgart sind es noch zehn Jahre. Markus Grupp, Wirtschaftsförderer des Landkreises…

Weiterlesen

Mehr Wirtschaft Alle Wirtschaftsnachrichten