Wirtschaft

Mitgliederplus bei AOK

27.12.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(pm) Die AOK Neckar-Fils verzeichnet im ablaufenden Geschäftsjahr einen Zuwachs bei der Zahl der Versicherten um 5000 auf 312 500 Personen, so die Kasse in einer Pressemitteilung. Für Geschäftsführer Johannes Bauernfeind eine „ausgesprochen erfreuliche“ Entwicklung. Das Haus- und Facharztprogramm werde verstärkt wahrgenommen. Derzeit nähmen in den beiden Landkreisen Esslingen und Göppingen rund 150 000 Versicherte am Hausarztprogramm teil, etwa 17 000 mehr als vor Jahresfrist. Auch der Soziale Dienst mit 16 Sozialarbeitern in Neckar-Fils werde verstärkt in Anspruch genommen. Mit 14 Kundencentern sieht Bauernfeind die Kasse gut aufgestellt: „Zwar nimmt auch der Kundenkontakt per E-Mail und Telefon zu, doch für viele ist es wichtig, mit einem Menschen ihre Anliegen persönlich besprechen und gleich regeln zu können. Zudem erspart das direkte Gespräch sowohl dem Versicherten als auch uns häufig unnötigen Schriftverkehr.“ Der Beitragssatz der AOK wird 2015 unverändert 15,5 Prozent betragen, das hatte der Verwaltungsrat der AOK Baden-Württemberg vergangene Woche entschieden.

Wirtschaft