Wirtschaft

Mehr Lehrstellen

13.10.2012, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(pm) Die Betriebe der Metall- und Elektroindustrie in der Region Neckar-Fils bilden in diesem Jahr mehr junge Leute aus als im Vorjahr. Wie der Arbeitgeberverband Südwestmetall mitteilt, haben im September 634 junge Menschen eine duale Ausbildung begonnen. Gegenüber dem Vorjahr sei dies ein Zuwachs von 97 Plätzen. Auf gewerblich-technische Ausbildungsberufe entfielen 507 Stellen, auf kaufmännische Berufe 127. Die Unternehmen hätten somit ihre Ausbildungsleistung um 18 Prozent gegenüber dem Jahr 2011 gesteigert. Die Entwicklung der Ausbildungsplätze in der Region liege damit auch deutlich über dem landesweiten Zuwachs in der „M+E“-Industrie von 8,8 Prozent. An der Umfrage hätten sich 81 Prozent der verbandsgebundenen Unternehmen in der Region Neckar-Fils beteiligt. Ihre „M+E“-Ausbildung beendet haben laut Südwestmetall in diesem Jahr 538 junge Menschen in der Region. Gegenüber dem Vorjahr bedeute dies ein Minus von 1,8 Prozent, wobei das Gros der diesjährigen Auslerner seine Ausbildung im Krisenjahr 2009 begonnen habe. Der geringe Rückgang zeige, dass die Unternehmen auch in Krisenzeiten die Ausbildungsbereitschaft kaum reduziert hätten.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 51%
des Artikels.

Es fehlen 49%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Wirtschaft