Wirtschaft

Manufaktur für Chutneys in Wendlingen

19.05.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Sabine Wilhelm (rechts) und Marion Gaspar stellen in der Johannesstraße 11 in Wendlingen Chutneys her. Auf die Idee kamen die beiden vergangenen Herbst, als sie auf der Streuobstwiese von Sabine Wilhelm Mirabellen ernteten. „Wir hatten so viele Mirabellen. Diese nur zu konservieren ist langweilig, deswegen haben wir uns ein Chutney-Rezept ausgesucht“, erzählt Marion Gaspar. Dieses Chutney hat ihnen so gut geschmeckt, dass sie sich entschieden, es in kleine Gläser abzufüllen und zu verkaufen. „Single-Chutney Manufaktur“ heißt ihr Vertrieb. Single, weil es die Chutneys nur in kleinen Gläsern gibt. „Für alleinstehende Personen sind die großen Portionen im Handel oft zu viel“, sagt Sabine Wilhelm. Online und vor Ort bieten sie verschiedene Kreationen an: Scharfes Mirabellen-Paprika-Chutney, Apfel- oder Apfel-Birnen-Chutney, Johannisbeer-Paprika-Zucchini-Chutney, Rote-Trauben-Chutney oder Orangen-Chutney. Sabine Wilhelm und Marion Gaspar entwickeln ständig neue Rezepte. „Wir kochen gerne gesund, frisch und ausgefallen“, sagt Marion Gaspar. Zudem achten sie bei der Auswahl ihrer Zutaten auf beste Qualität und Regionalität: Die Mirabellen kommen von der eigenen Obstwiese, Essig, Gewürze und andere Obstsorten stammen von heimischen Bauern. skr

Wirtschaft

Neuer Friseursalon in Nürtingen eröffnet

Nataša Kačina hat in der Apothekerstraße 1 in Nürtingen ihren Friseursalon „Cherie“ eröffnet und sich damit einen Kindheitstraum erfüllt. „Ich habe schon als Kind meiner Mutter, ihrer besten Freundin und meiner Oma die Haare gemacht“, erzählt die Friseurmeisterin. Ihre Lehre schloss sie im Jahr…

Weiterlesen

Mehr Wirtschaft Alle Wirtschaftsnachrichten