Anzeige

Wirtschaft

Lokale „Power“ für die globale vernetzte Industrie

23.04.2016, Von Henrik Sauer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Am Montag öffnet die Hannover Messe ihre Pforten – Firmen aus unserem Verbreitungsgebiet zeigen Neuheiten in Energietechnik, Mobilität und Vernetzung

Die vernetzte Industrie ist das Leitthema der Hannover Messe, die von kommenden Montag bis Freitag in der niedersächsischen Hauptstadt läuft. 5200 Aussteller aus 75 Ländern haben sich laut Veranstalter angemeldet. Auf dieser Seite stellen wir die Unternehmen aus unserem Verbreitungsgebiet vor.

In der Messehalle 27 sind Energieversorgung und Mobilität die Schwerpunkte. Dort sind auch zwei der Firmen aus unserem Verbreitungsgebiet dabei. Foto: Deutsche Messe

Mit Spannung erwartet wird der Besuch von US-Präsident Barack Obama. Die USA sind dieses Jahr das Gastland der Messe. Obama wird am Sonntag mit Bundeskanzlerin Angela Merkel die Messe eröffnen. Am Montag steht dann ein Rundgang auf dem Programm. In den dafür vorgesehenen Hallen haben auch die beiden Firmen Badger Meter aus Neuffen und Hirschmann/Belden aus Neckartenzlingen ihre Stände. Beide haben amerikanische Muttergesellschaften und rechnen sich daher Chancen für eine Stippvisite der beiden Staatsoberhäupter aus.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 9%
des Artikels.

Es fehlen 91%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Wirtschaft