Anzeige

Wirtschaft

Leichte Sommerflaute am Arbeitsmarkt

01.09.2011, Von Philip Sandrock — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fachkräfte nach wie vor gefragt

NÜRTINGEN. Die Nürtinger Geschäftsstelle der Agentur für Arbeit Göppingen verzeichnete im August erneut einen leichten Anstieg der Arbeitslosigkeit. Die Quote stieg von 3,8 auf 4,1 Prozent. „Es ist ein rein saisonaler Anstieg“, schildert der kommissarische Geschäftsstellenleiter der Nürtinger Agentur, Klaus Schweizer. Im August waren 2386 Arbeitslose und damit 153 mehr als im Vormonat gemeldet. Besonders auffällig ist dabei, dass dies insbesondere junge Menschen zwischen 15 und 25 sind. Sie allein machten 115 der gemeldeten Neuzugänge aus. „Viele melden sich nach dem Schulabschluss oder dem Ende der Ausbildung arbeitslos, das ist während der Sommerferien völlig normal“, betont Schweizer. Nach den Ferien starteten dann viele dieser jungen Arbeitslosen in Lehre, Studium oder Beruf.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 25% des Artikels.

Es fehlen 75%



Anzeige

Wirtschaft