Wirtschaft

Lehrlinge gesucht

02.07.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(pm) Das Handwerk in der Region Stuttgart vermeldet noch über 1200 freie Ausbildungsplätze. „Die Maßnahmen im Bereich der Nachwuchsgewinnung beginnen zwar zu wirken, angesichts des Fachkräftemangels suchen unsere Betriebe dennoch händeringend nach motivierten jungen Leuten“, so Bernd Stockburger, Geschäftsführer bei der Stuttgarter Handwerkskammer für die berufliche Bildung. So seien zum Beispiel noch über 100 Lehrstellen für den Beruf des Anlagenmechanikers für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik als offen gemeldet, 40 Maurer- und 21 Augenoptiker-Azubis würden nach wie vor gesucht. Außerdem seien fast 70 Ausbildungsstellen im Kfz-Mechatroniker-Handwerk frei. Auch weniger bekannte Berufe wie Fahrzeuglackierer, Zweiradmechatroniker oder Weinbautechnologe könnten im Rahmen der dreijährigen dualen Ausbildung erlernt werden. Eine Übersicht über die von den Betrieben gemeldeten freien Ausbildungsstellen sei in der Lehrstellenbörse der Handwerkskammer zu finden. Stockburger verweist außerdem auf das Lehrstellenradar der Handwerkskammer. Die kostenlose App kann im App-Store oder im Google-Play-Store heruntergeladen werden.

Wirtschaft