Wirtschaft

Kreissparkasse sieht sich gut aufgestellt

30.04.2014, Von Henrik Sauer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Bank legte vor allem bei den Einlagen zu – „Trotz schwieriger Rahmenbedingungen gute Entwicklung fortgesetzt“

Zufrieden mit dem Geschäftsjahr 2013 ist der Vorstand der Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen, das sagte deren Vorstandsvorsitzender Franz Scholz am Dienstag bei der Vorstellung der Bilanz: „Wir knüpften an die gute Entwicklung der Vorjahre an, trotz anhaltender Niedrigzinsphase.“

Der Vorstand mit (von links) Bernd Haußels, Burkhard Wittmacher, Franz Scholz und Frank Dierolf. Vor 40 Jahren fusionierten die Kreissparkassen Esslingen und Nürtingen. Der Esslinger Künstler Tobias Rehberger hat hierzu ein Plakat geschaffen. Foto: pm

Vor allem bei den Kundeneinlagen konnte die Bank einen Zuwachs verzeichnen. Erstmals überstiegen die Einlagen die Sechs-Milliarden-Marke, mit einem Plus von 263,6 Millionen Euro (4,6 Prozent). „Dies ist ein sehr guter Erfolg, wenn man bedenkt, dass viele Kunden ihr Kapital nicht in Spareinlagen anlegten, sondern für Sondertilgungen auf bestehende Kreditverträge nutzten“, so Frank Dierolf, der im Vorstand für das Privatkundengeschäft zuständig ist. Das Plus trotz der niedrigen Zinsen zeige, dass die Sicherheit der Einlagen bei den Kunden große Bedeutung habe.

Info: Kreissparkasse

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 21%
des Artikels.

Es fehlen 79%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Wirtschaft

Chefwechsel bei Putzmeister

Martin Knötgen wird kommissarischer Nachfolger von Gerald Karch als Vorsitzender der Geschäftsführung

Beim Betonpumpenhersteller Putzmeister gibt es einen Wechsel an der Spitze: Wie das Unternehmen am Dienstag mitteilte, wird der Vertrag mit dem…

Weiterlesen

Mehr Wirtschaft Alle Wirtschaftsnachrichten