Anzeige

Wirtschaft

Kreisbau rüstet sich für die Zukunft

12.06.2010, Von Antje Dörr — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Genossenschaft investiert in altersgerechte Wohnungen und erneuerbare Energien

Der Kreisbaugenossenschaft geht es gut, trotz Wirtschaftskrise. Bei der Mitgliederversammlung in der Kirchheimer Stadthalle legten die Vorstände die Geschäftszahlen des vergangenen Jahres vor, präsentierten neue Projekte und berichteten darüber, wie sie den Wohnungsbestand fit für die Zukunft machen wollen.

KIRCHHEIM. „Gutes Wohnen ist ein existenzielles Gut“, sagte Vorstandssprecher Bernd Weiler bei der Mitgliederversammlung der Kreisbaugenossenschaft. Das will der Verband seinen Mitgliedern auch weiterhin bieten. Viele Argumente sprechen aus Vorstandssicht für die Kreisbaugenossenschaft. Zum einen sind das preisgünstige Wohnungen. Die durchschnittliche Miete liege bei 5,07 Euro pro Quadratmeter, während Haus und Grund für Wohnungen in Kirchheim und Umgebung einen Quadratmeterpreis zwischen 5,50 und 8,50 Euro errechnet habe. Die Nachfrage nach Genossenschaftswohnungen übersteige das Angebot dementsprechend bei weitem. „Leider konnten nur 89 von 889 Bewerbungen berücksichtigt werden“, sagte Bernd Weiler.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 23%
des Artikels.

Es fehlen 77%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Wirtschaft