Wirtschaft

Kosmetikstudio in Nürtingen eröffnet

23.01.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Desire Valentina Pavlesin hat am Enzenhardtplatz 7 in Nürtingen ihr Kosmetikstudio „Hau(p)tsache“ eröffnet. In den modernen, lichtdurchfluteten, 42 Quadratmeter großen Räumen möchte sie ihren Kunden eine Oase der Erholung und Entspannung von Kopf bis Fuß bieten. Die gebürtige Nürtingerin hat zwei Jahre in Frankfurt gelebt, um dort berufliche Erfahrung zu sammeln. „Es war schon immer mein Wunsch, diese Tätigkeit auszuüben“, so die 22-Jährige. Die Gesichtsbehandlungen werden individuell auf die Hautbedürfnisse und Wünsche der weiblichen – und mit „Bartsache“ auch auf die der männlichen – Kunden abgestimmt. Das Spektrum reicht von der jugendlichen Problemhaut bis hin zu Anti-Aging-Konzepten. Eine Spezialität der staatlich anerkannten Kosmetikerin ist „Sugaring“, die Haarentfernung mittels Zuckerpaste. Dies ist in Teilpartien oder am ganzen Körper möglich. „Diese Methode ist für empfindliche Haut sehr gut geeignet, da es sich um ein Naturprodukt handelt“, sagt sie. Ebenso ist die Inhaberin ausgebildet in medizinischer und kosmetischer Fußpflege. Zum weiteren Angebot gehören unter anderem Maniküre und Pediküre, Wimpernverlängerung, Wimpern färben, Augenbrauen korrigieren und färben sowie Teil- und Ganzkörpermassagen. lh

Wirtschaft