Anzeige

Wirtschaft

Klima-Gründach und Fahrradgetriebe überzeugten

23.11.2017, Von Henrik Sauer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Innovationspreis des Landkreises Esslingen geht an die Denkendorfer Firma Pinion – Auch Zinco aus Nürtingen und Endress aus Bempflingen prämiert

Eine Fahrradschaltung, die sehr wartungsarm und langlebig ist, wurde am Dienstag mit dem Innovationspreis des Landkreises Esslingen ausgezeichnet. Die Firma Pinion aus Denkendorf bekam dafür den mit 15 000 Euro dotierten ersten Preis. Auch aus unserem Verbreitungsgebiet sind zwei Unternehmen unter den Preisträgern.

Freuen sich über den Erfolg beim Innovationspreis: Geschäftsführer Dieter Schenk (links) und Geschäftsführer Vertrieb Deutschland Manfred Krüger von Zinco . . . Fotos: rik

Die Firma Zinco aus Nürtingen belegte mit ihrem Klima-Gründach den zweiten Platz, ebenso wie das Denkendorfer Unternehmen Kunbus für die Entwicklung eines Industriecomputers. Platz drei ging an die Firma Endress aus Bempflingen für einen Hybrid-Stromerzeuger.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 13% des Artikels.

Es fehlen 87%



Anzeige

Wirtschaft

Medizinsymposium zum Thema Arthrose

Unter der wissenschaftlichen Leitung von Pia Janßen, Leitende Ärztin der Abteilung Sportmedizin an der Medizinischen Universitätsklinik Tübingen, und Jürgen Fritz vom Orthopädisch-Chirurgischen Centrum (OCC) Tübingen, fand kürzlich das 7. Nürtinger interdisziplinäre Gelenksymposium der Firma…

Weiterlesen

Mehr Wirtschaft Alle Wirtschaftsnachrichten