Anzeige

Wirtschaft

Kfz-Berufsfachschüler vor dem Start

24.07.2008, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Kfz-Berufsfachschüler vor dem Start

Vor kurzem fand wieder der Einschulungstag für die neuen Berufsfachschüler des Kraftfahrzeug-Gewerbes an der Philipp-Matthäus-Hahn-Schule in Nürtingen statt. Nahezu alle der 50 Schüler, die bereits einen Vorvertrag in der Tasche haben, waren mit ihren Eltern und Ausbildern gekommen, um sich mit den Räumen der Schule und den unterrichtenden Lehrern vertraut zu machen. Abteilungsleiter Uwe Johannsen, der Obermeister der Innung des Kraftfahrzeug-Gewerbes Nürtingen-Kirchheim Konstantin Lepadusch und Albrecht Mayer, Geschäftsführer der IKK Esslingen-Göppingen, begrüßten die Anwesenden zu dieser jährlichen Veranstaltung. „Ein kleines Fest ohne Schultüten“, so Lepadusch, jedoch mit Unterstützung der Saftbar der IKK und einer Verlosung von attraktiven Preisen, die den Berufseinstieg versüßen sollten. Die Schüler beantragten gleichzeitig den offiziellen Ausbildungsausweis des Deutschen Kfz-Gewerbes, mit dem man Vergünstigungen erhält, die weit über einen Schülerausweis hinausgehen. pm


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 52% des Artikels.

Es fehlen 48%



Anzeige

Wirtschaft