Anzeige

Wirtschaft

Kallfass stellte auf der Interpack aus

28.05.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Kallfass Verpackungsmaschinen aus Nürtingen stellte kürzlich auf der Interpack in Düsseldorf aus, die als weltweit größte Verpackungsmesse gilt. Das Unternehmen zeigte dort seine neue Verpackungstechnologie, eine Folienverpackungsmaschine, die modular aufgebaut ist und je nach Ausstattungsstufe Produkte banderolieren kann und eine allseitig verschlossene Verpackung, mit oder ohne Schrumpfen, erstellt. Die Maschine erfasst durch die Integration eines Messmoduls alle drei Dimensionen des Produktes und stellt sich automatisch darauf ein. „Dies ist weltweit einzigartig und die erste Folienverpackungsmaschine, die nach diesem Prinzip arbeitet“, sagt Geschäftsführer Jens Kallfass. So entstehe immer eine dem Verpackungsgut angepasste Folienverpackung. Dieser neue Maschinentyp sei ideal auch für eine kleine flexible Fertigung bis hin zur Stückzahl eins. Kallfass zielt damit auf die Online-Versender mit ständig wechselnden Produkten, aber auch Digitaldrucker, Kommissionierer und Wäschereien. „Unsere Erwartungen wurden mehr als übertroffen, unsere Kunden sind begeistert von der Flexibilität und dem technischen Konzept der Anlage. Das Interesse an der neuen Technologie war enorm“, berichtet Geschäftsführer Jens Kallfass. pm

Anzeige

Wirtschaft