Anzeige

Wirtschaft

„Jetzt wird es ernst“

21.07.2018, Von Henrik Sauer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Das Kaufhaus Hauber hat nur noch eine Woche geöffnet – Ende einer Institution im Nürtinger Einzelhandel

Mit etlichen Mitarbeiterinnen hat Kaufhaus-Chef Joerg Hauber 40 oder mehr Jahre zusammengearbeitet. Charlotte Wacker hatte für neue Trends bei Spielwaren oft ein feines Näschen. Foto: Holzwarth

NÜRTINGEN. Es ist fast wie früher in den besseren Zeiten des Einzelhandels: „Die Leute stehen um 9 Uhr vor der Tür und warten, dass wir aufmachen“, berichtet Joerg Hauber, und fügt hinzu, dass er es kaum glauben könne: „Mit nur noch zehn Prozent des Sortiments machen wir so viel Umsatz wie vorher im ganzen Haus.“ Der Räumungsverkauf beim Kaufhaus Hauber geht nun in die Schlussphase. Am kommenden Samstag, 28. Juli, schließt das Nürtinger Traditionsgeschäft endgültig seine Pforten.

Info


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 13% des Artikels.

Es fehlen 87%



Anzeige

Wirtschaft

Medizinsymposium zum Thema Arthrose

Unter der wissenschaftlichen Leitung von Pia Janßen, Leitende Ärztin der Abteilung Sportmedizin an der Medizinischen Universitätsklinik Tübingen, und Jürgen Fritz vom Orthopädisch-Chirurgischen Centrum (OCC) Tübingen, fand kürzlich das 7. Nürtinger interdisziplinäre Gelenksymposium der Firma…

Weiterlesen

Mehr Wirtschaft Alle Wirtschaftsnachrichten